Montag, 6. Oktober 2008

Mein TPS-Wandbehang ist endlich fertig




Schon lange habe ich von einem Wandquilt mit TPS-Motiven für mein Esszimmer geträumt. Weihnachten 2007 habe ich mit sticken der TPS Prairie Birds angefangen. Nach 4 Wochen war ich damit fertig. Am längsten hat es gedauert die richtigen Stoffe auszusuchen. Das war auch gar nicht so einfach, weil die Farben nicht nur zu den Stickmotiven, sondern auch zur Einrichtung passen sollten. Die Größe der Sterne, die Zwischenstreifen und den Rand habe ich selbst berechnet. Die Arbeit daran hat mir sehr viel Spaß gemacht, aber nun bin ich doch froh, dass das gute Stück endlich fertig ist.

Kommentare:

handgemacht hat gesagt…

Mensch, der ist wirklich toll geworden. Gefällt mir sehr gut. Die Kombination Sticken und PW gelingt ja nicht immer, weil eins das andere "erschlägt", aber dein Wandbehang ist wirklich gelungen. Die Herbstdeko ist auch schön!

anne hat gesagt…

jetzt probiere ich es nochmal:-)
klasse, dein wandbehang. so etwas in der art will ich seit jahren machen, und zwar mit dem abc von tps.
nin gespannt auf weitere bilder!
anne